Pelletkessel nicht zu groß bemessen

Einfluss der Dimensionierung auf die Effizienz von Pelletheizungen Wissenschaftler des ZAE Bayern haben Holzpelletkessel für Einfamilienhäuser auf ihren Jahresnutzungsgrad und die Emissionen untersucht. Ergebnis: Wird der Kessel angemessen dimensioniert und ein Pufferspeicher installiert, steigt die Effizienz der Heizungsanlage. Gleichzeitig werden unnötige Feinstaubemissionen vermieden. Die Forscher sprechen sich dafür aus, eine On-Board-Diagnose einzuführen, mit der sich die […]