Archiv der Kategorie: Passivhaus

Passivhaus Rekord bei Zertifikaten

Der Gestaltungsspielraum bei der Planung eines Passivhauses wächst: Die Zahl der vom Passivhaus Institut neu zertifizierten Komponenten erreichte 2012 einen Rekord – insgesamt 134 Produkte erhielten das Qualitätssiegel. Auch für Bauteile wie Schiebetüren, Lichtkuppeln und Balkonsysteme haben einige Hersteller inzwischen zertifizierte Produkte entwickelt.

Bei der Lüftungsanlage haben Passivhaus-Planer seit Ende 2012 die Wahl zwischen mehr als hundert zertifizierten Geräten. Die Zahl der qualitätsgeprüften Fensterrahmen liegt ebenfalls nur noch knapp unter hundert. „Diese Entwicklung kommt der gesamten Baubranche zugute“, sagt Benjamin Krick, wissenschaftlicher Mitarbeiter des Passivhaus Instituts in Darmstadt.

Bei Fenstern und Türen gibt es neben den Zertifikaten des Passivhaus Instituts seit 2010 auch die Möglichkeit, Produkte beim IFT Rosenheim als Passivhaus-geeignet abnehmen zu lassen. Dort erhalten die Hersteller außerdem die CE-Tauglichkeit bescheinigt.

Auf der Fachmesse Bau in München werden Schöck Bauteile, Schüco International, Raico Bautechnik und Schiedel Zertifikate des Passivhaus Instituts überreicht bekommen. Im Passivhaus-Forum in Halle A 5, 1. OG, Raum A52 gibt es außerdem am 18. und 19. Januar Vorträge zu aktuellen Entwicklungen. Quelle: Passivhaus Institut / pgl

 

BAU 2013 voller Erfolg,noch innovativer,noch professioneller

Vor einigen Wochen, am 14. Januar, war in München die Weltleitmesse für Architektur, Materialien, Systeme. 2.060 Aussteller aus 41 Ländern präsentieren auf 180.000 m² Ausstellungsfläche die neuesten Produkte, Technologien und Systeme rund um das planen, bauen und gestalten.Auch die hundrten von Flugaushälle konten nicht hindern, das sich die Hallen füllten.Ob modernste AUTOCAD Lösungen in der Haus und Klimatechnik, alternative Energie Erzeuger und die Farbe Grün sind mit mehr wegzudenken von unsere Zukunft. Der Orbit, das Green Buillding war bei vielen Austelellern serh dominierent.Grün ist die Zukunft, aufwachen ist angesagt, Energie effektiv einsetzen mit NaturEnergie.Dazu gibt es intelligente Lösungen für den Haustechnik Bereich,

planen Sie mit uns Ihre Erfolge, entdecken Sie mit unserm Aktiv Team von der Naturenergie Bayern das besonder wo SIe 2013 Energie sparen, wir freuen uns auf Sie einfach Mail senden oder hier im Blog vormerken lassen, melden uns,

Holzwerkstoff GCC erfüllt strenge Auflagen für Kinderspielzeug
Eltern wollen für die Gesundheit ihrer Kinder nur das Beste. Deshalb legen viele von ihnen schon beim Hausbau den Grundstein für eine gesunde Wohnumgebung: Natürliche und unbelastete Baustoffe stehen ganz oben auf der Wunschliste. Im Terrassenbau gehören Megawood-Produkte zur ersten Wahl, wenn es um die Sicherheit der Kleinen geht.

Eltern wollen für die Gesundheit ihrer Kinder nur das Beste. Deshalb legen viele von ihnen schon beim Hausbau den Grundstein für eine gesunde Wohnumgebung: Natürliche und unbelastete Baustoffe stehen ganz oben auf der Wunschliste. Im Terrassenbau gehören Megawood-Produkte zur ersten Wahl, wenn es um die Sicherheit der Kleinen geht. So urteilt das unabhängige Entwicklungs- und Prüflabor Holztechnologie (EPH) aus Dresden und bescheinigt dem Hersteller sogar die Spielzeugtauglichkeit seiner Produkte in Bezug auf die Freisetzung schädlicher Metalle. Damit nimmt Megawood eine Vorreiterrolle in der Branche ein.

Wir sollten uns um die Zukunft sorgen, denn wir werden den Rest unseres Lebens darin verbringen, Q:Charles Kettering, amerikanischer Erfinder,,

Kinder sind Erfinder für unsere Zukunft, !, die Bau 2014 wird neue Konzepte aufzeigen, mit KidByte erfolgreich.